Helle Nächte 2021

Nach der ersten Ausgabe der Industriekulturnacht «Helle Nacht» im Jahr 2020 wird es dieses Jahr eine Ausgabe der Hellen Nächte geben, denn die Helle Nacht präsentiert sich gleich an drei hintereinanderfolgenden Freitagabenden.

Am 22. Oktober 2021 findet die Helle Nacht in Aarau und Brugg , am 29. Oktober 2021 in Lenzburg und am 5. November 2021 in Baden und dem Fricktal statt.

Bereits über 15 Partnerinstitutionen von #ZeitsprungIndustrie haben Ihre Teilnahme bestätigt und öffnen am Freitagabend ihre Tore und laden die Besucher*innen zu einem nächtlichen und spannenden Rundgang mit Spezialprogramm in Ihr Haus ein. Die drei hintereinanderfolgenden Abende ermöglichen es, sich nicht nur für eine Region und ein Angebot entscheiden zu müssen, sondern die ganze Breite des reichhaltigen und einmaligen Angebotes an Industriekultur im Kanton Aargau zu besuchen und zu erleben. Tauchen Sie ein in die Helle Nacht!

Bis zu Ihrem Besuch der Hellen Nächte 2021 verkürzen und versüssen wir Ihre Wartezeit mit der Bildergalerie der letztjährigen Ausgabe (ganz nach unten scrollen) und laden Sie zum Stöbern im Programmangebot 2020 ein - das digitale Angebot von letztem Jahr ist gar noch immer abrufbar und gültig. 

Auswahl der teilnehmenden Institutionen 2021: Stadtmuseum Aarau, Museum Aargau, Industriemuseum Oberentfelden, Museum Burghalde Lenzburg, Historisches Museum Baden, Fricktaler Museum Rheinfelden, Ortsmuseum Bellikon, Zementfabrik Ober-Ehrendingen (Führung mit Claudio Eckmann), Museum Langmatt, Verein Eisen und Bergwerke, etc.

Aktuelle Projekte

Vergangene Projekte 2020